Dirty Writing
Perle um Perle von Ines Witka

Mein Debütroman über Erotik, die Psyche und dunkle Geheimnisse:
Margarete Henner, eine zurückhaltende schüchterne junge Frau, entdeckt eines Nachmittags eine Perlenkette im Schaufenster eines Antiquitätengeschäfts. Intuitiv überkommt sie der tiefe Wunsch, die Kette zu besitzen. Es ist, als bärgen die Perlen ein Geheimnis, das sie entschlüsseln muss. Doch sie kann sich die Kette nicht leisten. Der Antiquitätenhändler und leidenschaftliche Sammler erotischer Kunst Ignatz Steinfels macht ihr ein Angebot: Für jede sinnliche Geschichte, die sie ihm erzählt, erhält sie eine Perle. Bedingung: Die Geschichte muss wahr sein, muss von ihrem Leben handeln. Margarete, die ihre Sexualität bisher verleugnet, kann nicht anders, als sich darauf einzulassen. Um ihren Teil der Abmachung zu erfüllen, lässt sie sich von einem erotischen Abenteuer zum anderen treiben, bis das Spiel für beide eine unerwartete Wendung nimmt. Noch ahnt sie nicht, dass Steinfels ein Mann mit einer sehr speziellen Obsession ist.
Diese Geschichte steckt voller Täuschungen und Wandlungen, denn weder Margarete Henner noch Ignatz Steinfels handeln mit der Wahrheit.
Der Blog zum Roman

Ines Witka I Perle um Perle
320 Seiten, Paperback ISBN: 978-3887695729
Preis Euro 12,90 EUR (D) Auch als E-Book: 8,99 EUR
Coverfoto: © Thomas Karsten Konkursbuch Verlag (März 2016) www.konkursbuch.de